Hol das Stöckchen!

Samstag, 7. Juni 2008

Blogstöckchen zum Bloggen

Filed under: Stöckchen — 124c41 @ 04:15

Und heute einmal mehr etwas zum Thema der Selbstbezüglichkeit der Bloggosphäre. Ein Stöckchen zum Thema Bloggen, das ja jedem Bloggenden vertraut sein dürfte. Aufgeschnappt beim MedienPeter

1. Was war damals der entscheidende Grund, mit dem Blogging anzufangen?

Als ich noch gar nicht das Wort „Blog“ gehört hatte, bekam ich die Idee, meine bis dahin über das halbe Internet verstreuten Absonderungen zentral auf einer Site zur Verfügung zu stellen — vor allem, weil mir ein Freund den Webspace dafür zur Verfügung stellte. Es war sofort für mich klar, dass ich relativ regelmäßig neue Inhalte darin haben würde und von daher brauchte ich ein kleines CMS. Das gab es aber in der von mir gewünschten Form gar nicht, und deshalb hackte ich mir selbst eines. Niemals hätte ich das als ein „Blog“ empfunden. Aber andere taten es. Und irgendwann gelangte ich dann daran, dass ich mich mit dem Thema Blog beschäftigen wollte, schaute mir verschiedene Lösungen an und entschied mich damals für das heute unsäglich gewordene WordPress. Meine ersten Erfahrungen sammelte ich, indem ich ein selten aktualisiertes Blog über ein recht abseitiges Thema aufsetzte.

Da meine Homepage von vielen schlicht als Blog wahrgenommen wurde, aber nicht die von einem Blog gewohnten Funktionalitäten bot, hatte ich irgendwann auch ein reguläres Blog, das ebenfalls mit Hilfe von WordPress realisiert wurde. Diese beiden sollten nicht meine letzten bleiben, da ich eine starke Tendenz entwickelt habe, meine Schreibe thematisch über verschiedene Blogs zu verteilen, um den geringen internen Möglichkeiten zur Strukturierung der Bloginhalte entgegenzutreten.

Nur die Homepage, mit der damals alles angefangen hat, ist aus Protest gegen die Erhebung von Rundfunkgebühren auf Computerbesitz in der BRD vom Netz gegangen.

2. Hast du ein Lieblings-Weblog?

Das sind eigentlich viele, und zwar aus völlig verschiedenen Gründen. Im Moment lese ich aber Photoshop Disasters mit dem größten Genuss.

3. Welches Weblog hältst du für maßlos überschätzt?

Spreeblick.

4. Welches Weblog hältst du für total unterschätzt oder für zu unbekannt?

Spigelkritik. Und natürlich einige meiner eigenen Machwerke…

5. Wenn du jetzt noch mal neu starten würdest, was würdest du ändern?

Ich würde irgendetwas verbauen, was neue Leser nachhaltig abschreckt. Meine zuweilen kryptische Schreibe scheint das nicht immer zu tun. 😉

6. Würdest du überhaupt noch mal anfangen?

Wohl eher nicht. Aber da ich weiter mache, würde ich wohl doch wieder anfangen. Wie soll ich eigentlich wissen, was wäre, wenn es anders wäre.

7. Was ist der Lieblings-Beitrag im deinem Blog?

Im Land der Dummen. Aber meine Leser sehen das ganz anders.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: