Hol das Stöckchen!

Mittwoch, 8. Juni 2011

Was wäre wenn

Einsortiert unter: Stöckchen — 124c41 @ 02:03

Drüber gestolpert in Dreamcatcher’s World, aus meinem Tagtraum (in dem ich selbstverständlich immer der große Held bin) aufgewacht, Stock aufgehoben, hier vergraben… sonst stolpert noch jemand darüber.

Wenn Du einen Wunsch offen hättest, welcher wäre es?
Dass es zu meinen trüben Zeiten nur noch einmal Licht wird, bevor die Armee von Feiglingen weiter ihre Stiefel im Schnee probt.

Welche “übersinnliche” Fähigkeit hättest Du am liebsten?
An liebsten eine gut ausgebildete Telekinese, die es mir ermöglicht, Menschen berührungslos zu ohrfeigen oder zu boxen. Das wäre unentbehrlich für jede Begegnung mit Verkäufern, Werbern, Journalisten, Politikern und anderen Betrügern.

Welches Zauber-Tool aus dem Märchen würdest Du gerne mal ausprobieren?
Den Frosch, der sich in einen Prinzen verwandelt — ich muss unbedingt probieren, ob der Prozess umkehrbar ist…

Mit welchem Märchenhelden kannst Du Dich identifizieren?
Mit absolut keinem. Auch außerhalb der Märchen kann ich mich übrigens mit keinem “Helden” identifizieren.

Könntest Du in die Vergangenheit reisen, welche Epoche würdest Du Dir aussuchen?
Ich würde die Römerzeit nehmen und ich würde unter den “Barbaren” in Germanien hausen wollen. Und nachdem ich die schwerfällige, wuchtige Sprache der ollen Germanen gelernt hätte — das braucht bestimmt seine Zeit — gebe ich ihnen alles weiter, was ich heute weiß. Als erstes bringe ich ihnen wohl bei, Heißluftballons zu machen, denn das geht auch gut mit alter Technik. Und dann kriegen die Römer anständig eins auf die Fresse, und die gesamte Geschichte Europas wird alles in allem viel angenehmer. Na ja, bis auf die gesprochenen Sprachen vielleicht…

In welchem Schloss, Burg oder anderen Behausung würdest Du gerne wohnen?
In gar keiner Behausung, die sich die Großräuber der Vergangenheit gebaut haben.

Würdest Du gerne in die Zukunft sehen können? Was würdest Du gerne wissen?
Ich kann ja ein Stück weit in die Zukunft sehen und meistens entspricht diese Sicht dem, was da kommt. Und das gefällt mir schon nicht.

Was würdest Du machen, wenn Du im Lotto gewinnen würdest?
Nichts, denn ich werde nicht im Lotto gewinnen. (Ich sagte doch, ich kann in die Zukunft sehen, aber aus der einfachen Tatsache, dass ich nicht diese Deppensteuer zahle, die man den Leuten als eine staatliche Lotterie verkauft, abzuleiten, dass ich niemals gewinnen werde, ist wohl keine so beeindruckende Leistung. Dabei ist diese Leistung beeindruckend. Mit der Fähigkeit, aus vorhandener Information Schlüsse zu ziehen und dementsprechend zu handeln, hats die Menschheit viel weiter gebracht als mit allem Zauber und allem Gemurmel von Beschwörungen.)

Mit welcher berühmten Person (tot oder lebendig) würdest Du Dich gerne einmal unterhalten?
Mit dem Autor des Voynich-Manuskriptes.

Was müsste dringend erfunden werden?
Ein wirksames Mittel gegen jede Irrationalität.

About these ads

Hinterlasse einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

The Rubric Theme Bloggen Sie auf WordPress.com.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 535 Followern an

%d Bloggern gefällt das: